FolienFreies Frühstück Freitags

Wir haben Mitte letzten Jahres das Folienfreie Frühstück freitags eingeführt. Das war unser Beitrag zu den Demonstrationen Fridays For Future. Aber uns ist aufgefallen, dass das auch an jedem Tag der Woche beachtet werden sollte, um einen Beitrag zu leisten, die Umwelt zu schützen. Man könnte zum Beispiel Obst und Gemüse ohne Folie in die Brotbox legen und man sollte eventuell eine Metallbrotdose nutzen, weil die viel länger hält und man nicht Kunststoff dafür braucht.
Warum kauft man im Supermarkt überhaupt so viel Sachen ein, die in Folie verpackt sind? Der Grund ist, weil man oft viel weniger bezahlt, als wenn man alles in einen eigenen Stoffbeutel packt.
Meine Meinung dazu ist, dass man das den Eltern unbedingt sagen muss. Meine Eltern und ich reden immer darüber, dass man die Umwelt schützen muss. Und in meiner Brotbox ist immer Obst und Gemüse dabei - und NICHTS ist in Plastik eingepackt!

Noch ein Tipp: Anstatt sich ins Auto zu setzten, kann man auch mal mit dem Fahrrad zur Schule fahren!
Nora (Kl. 3) und Frida (Kl. 5)


So sollte die tägliche Brotbox NICHT aussehen!


Statt dessen lieber unverpacktes Frühstück!