Das Heimathaus Caputh

Die Klasse 3a und 1c waren am 4. Juni 2024 mit Frau Hanschmann, Frau Henneke und Frau Hosfeld im Heimathaus. Wir haben etwas über die früheren Caputher gelernt. Unsere Klasse 3a ist die Patenklasse der 1c. Wir erzählen euch, was wir erlebt haben:

Also, wir wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Ich (Paula) war in der Gruppe 3. Wir sind zuerst in das Haus gegangen, da waren die Küche, das Wohnzimmer und eine Nähstube.

Hallo, ich bin Letticia! Ich war in der Gruppe 1 und wir haben uns die "Tussy 1" ageguckt - und ich weiß jetzt, warum sie so heißt. Und war weil die "Tussi 1" einer Frau gehörte. Die Leute haben damals einen Witz gemacht und haben gesagt, dass sie das Boot "Tussi" nennen. Sie haben uns dann noch etwas über Schlittschuhe erzählt. Sie haben gesagt, dass die Kinder im Winter damals oft mit den Schlittschuhen in die Schule kamen, weil das Gemünde und die Havel im Witer meist komplett zugefroren waren.

Letticia und Paula